Rumpelstilzchen - Theateraufführung im Charlottchen

Im Juli 2016 haben Kinder aus dem White Cockatoo Internationaler Kindergarten im Charlottchen das Märchen "Rumpelstilzchen" nach den Brüdern Grimm  aufgeführt. Die Kinder hatten in den letzten Monaten fleißig geübt und waren stolz ihrem Publikum aus Eltern, Geschwistern, Großeltern und Erziehern das Stück zu präsentieren.

Inszeniert wurde das Theaterstück von Stefano Paganini, dem Theaterpädagogen von kids in berlin kib gUG

Rapunzel als Trickfilm

Im Medienprojekt "Fernsehen" der Magpie Mediakids wurde das zuvor im Medien- und Theaterangebot des White Cockatoo entstandene Hörspiel zum Märchen der Brüder Grimm "Rapunzel" als Zeichentrick umgesetzt. Die Kinder haben Figuren und Hintergründe gemalt, bewegt und fotografiert!

 

Die Vorschüler haben im Rahmen des Fernsehprojekts auch Tricklfilme aus Knete, Schachtel- und Daumenkinos erstellt. Und auch das Tablet kam zum Einsatz: Strichmännchen wurden zum Leben erweckt und aus gemalten Bildern kleinen Filme angefertigt. So haben die Kinder kreativ "Fernsehen" gemacht und dabei viel über die Tricks in den Medien gelernt!

 

Medien-Theater-Projekt: Hörspiel

 

Die Kinder im White Cockatoo - Internationaler Kindergarten haben im Medienangebot der Magpie Mediakids in Koperation mit dem Theaterpädagogen von kids in berlin kib gUG Stefano Paganini das Märchen der Brüder Grimm "Rapunzel" und das Pixi-Buch "Peter kommt immer zu spät" von Allan Rune Pettersson aufgenommen. Alle Texte wurden sowohl von den Kindern eingesprochen als auch die meisten Geräusche selbst aufgenommen.

 

Die kleinen Sprecher erfreuen sich nun an ihrem eigenen Hörspiel - eine tolle Erinnerung an die Kitazeit!

Schlaumäusepreis 2015 in Gold

Der von den Kindern im White Cockatoo und Kangaroo Garden erstellte Film zum Schlaumäuse-Lied hat den Schlaumäusepreis 2015 gewonnen. Die Preisverleihung fand am 31.3.2015 im White Cockatoo statt.

 

Während des Projekts „SMART Board Reise 2 Go“ haben wir die Schlaumäuse-Software in unser SMART Board Projekt integriert und einen Film zum Schlaumäuse-Lied erstellt, in dem die Kinder die Akteure und die Geschichte der Schlaumäuse-Software gemalt und einige Wörter geschrieben haben um einen passenden Film zu dem Lied zu machen. Texte und gemalte Bilder wurden am SMART Board von den Kindern mit dem Finger bewegt und aufgenommen. Während der Filmerstellung und den Überlegungen hierzu haben wir uns gemeinsam mit den Kindern mit dem Text und der Bedeutung des Lieds befasst um so Passendes zu malen und /oder zu schreiben. Die Schlaumäuse halfen auch hier beim Erwerb von Sprachkompetenz durch das Verstehen von Texten und Schreiben von Wörtern und weckten damit wiederum das Interesse an Sprache.

 

Haus der kleinen Forscher

Seit November 2013 ist die Kita White Cockatoo als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Die Zertifizierung erfolgt durch den Nachweis von naturwissenschaftlichem Engagement im Kita-Alltag.

Mit den Kindern werden regelmäßig Entdeckungsreisen in die Welt der Naturwissenschaften und der Technik unternommen. Dabei helfen Experimentierkisten wie z.B. die Kiste: „Anja und Leon experimentieren mit Wasser und Luft" von Cornelsen, die neu im White Cockatoo zur Verfügung steht. Diese Kisten zeichnen sich besonders durch ihre Nachhaltigkeit aus, d.h. sie enthalten keinerlei Einwegmaterialien, die man umständlich wiederbeschaffen müsste.

SMART Board Reise 2 Go 2014

Der Kangaroo Garden sowie der White Cockatoo haben im Wahlangebot Medien der Magpie Mediakids im September/Oktober an der SMART Board Reise 2 Go teilgenommen. Die unterschiedlichen Gruppen der Kitas haben mehrere Projekte durchgeführt:

 

Die Vorschüler haben einen Film zu Volker Rosins Lied „Das Lied über mich“ erstellt. Das Lied passte in das Projekt der beiden Vorschulgruppen „Wer bin ich“ und wurde so im SMART Board Projekt vertieft. Die 4- bis 5jährigen Kinder haben jeweils eine Strophe des Lieds verfilmt, in dem zu dem Lied passende Gegenstände am SMART Board gemalt und anschließend bewegt wurden. Außerdem wurde das Foto des Kindes zu der Liedzeile „...und das ist das Lied über mich...“ eingefügt und ebenfalls bewegt. Das Lied wurde eingesungen und zu den aufgenommenen Filmen gefügt. Die Kinder hatten viel Spaß beim Malen, Einsingen und ganz besonders beim Bewegen ihres eigenen überlebensgroßen Fotos am SMART Board.

Die Jüngeren Kinder (3,5 – 4 Jahre) im White Cockatoo haben einen Film zu einem Feuerwehrlied erstellt, womit das aktuelle Thema ihrer Gruppe (Feuerwehr) aufgegriffen wurde. Auch sie haben Gegenstände (z.B. brennender Baum) am SMART Board gemalt und Teile bewegt. Dazu haben sie das Feuerwehrlied eingesungen.

 

Außerdem haben die jüngeren Kinder Rätselfilme erstellt: Sie haben einen Gegenstand gemalt und ein paar Tipps dazu ins Mikrofon gesprochen. Das Malen des Gegenstands wurde gefilmt und ergibt mit dem eingesprochenen Ton ein Rätsel für den Zuschauer: „Was wird gerade gemalt?“

 

Zusätzlich haben die ca. Vierjährigen alle Kitakinder für unser Stimmenquiz fotografiert. Die Fotos, sowie wie kurze Sprachsequenzen aller Kinder wurden in ein Programm eingefügt. Im fertigen Stimmenquiz können die Kinder nun die Stimme dem jeweiligen Kind (Foto) zuordnen.

SMART Board Projekt 2014

White Cockatoo

Feuerwehrlied

SMART Board Projekt 2014

White Cockatoo / Kangaroo Garden

Auszug aus unserem Projektfilm "Das Lied über mich"

nach dem Lied von Volker Rosin, Text wurde teilweise verändert

Schwimmcamp August

In den Sommerferien fand ein dreiwöchiges Schwimmcamp der Kindergärten der kids in berlinkib guG statt. Im Freibad erlernten die Kinder Schwimmbewegung des Brustschwimmens, konnten vom Sprungturm springen und auch verschiedene Schwimmabzeichen ablegen. Es war fast immer schönes Wetter, aber selbst bei Regenwetter ließen sie sich nicht vom Schwimmenlernen abhalten. Poolnudeln und Schwimmgürtel halfen die ersten Bewegungen im Wasser selbstständig auszuprobieren.
Am Ende des Kurses wurden insgesamt 11 Seepferdchen erschwommen, 3 Schwimmabzeichen in Bronze und ein Schwimmabzeichen in Silber abgelegt. Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine Urkunde und die Seepferdchenkinder wurden von den Berlner Bäderbetrieben zu einer Seepferdchenparade eingeladen!

Fernsehprojekt 2014

Das diesjährige Projekt der Vorschüler "Fernsehen" im Wahlangebot Medien wurde erfolgreich beendet und mit einer Vorstellung und Ausstellung für die Eltern abgeschlossen. Das Projekt startete mit einem Besuch im Spatzenkino zu "Lotte im Land der Erfinder". Zunächst ging es dann um die Auseinandersetzung mit Fernseh- bzw. Medienerlebnissen und mit Hilfestellungen zur Verarbeitung. Danach hieß es: "Wir machen Fernsehen!": Die Vorschüler bastelten Daumen- und Schachtelkinos und probierten sich als Trickfilmer mit Knet- und Spielfiguren sowie Zeichnungen. Die entstandenen (Zeichen-)Trickfilme können hier angesehen werden!

Theateraufführung Frau Holle

Am 27.05.2014 ist es soweit: Vorschüler des White Cockatoo führen das Theaterstück Frau Holle nach den Brüdern Grimm auf. Stefano Paganini, verantwortlich für das Wahlleistungsangebot Theaterpädagogik/Darstellendes Spiel, hat mit den teilnehmenden Kindern in einer 5 monatigen Probenzeit eine zauberhafte Inszenierung des bekannten Märchens geschaffen. Wie schon im letzten Jahr bei Aladin und die Wunderlampe findet auch diese Jahr die Aufführung im Theaterraum des Charlottchen in der Gervinusstraße statt. Unsere kleinen Darsteller fiebern schon eifrig der Aufführung entgegen und sind ebenso gespannt darauf wie Eltern und Kinder des White Cockatoo.

Schwimmcamp Ostern 2014

In der Zeit vom 22.04. bis 24.04.2014 fand ein Schwimmcamp für die Kindergartenkinder der kids in berlin kib gUG statt. In dieser Zeit fanden 5 Schwimmeinheiten im SSE bzw. in der Schwimmhalle Seestraße statt. Ziel des Camps war es dass die Kinder das Seepferdchen erhalten oder den Anforderungen an dieses Schwimmabzeichen deutlich näher kommen. Neben dem Schwimmtraining hatten die Kinder aber auch viel Spaß beim Spielen,Toben und Planschen im Wasser und wurden für ihren Mut beim Schwimmen mit einer Urkunde und einer Wasserspritze belohnt.

Fußballcamp Ostern 2014

In der Woche vor Ostern konnten 11 Kinder täglich am Fußballcamp teilnehmen. Das Training fand auf den Sportplätzen am Rohrdamm statt und wurde von zwei erfahrenen Jugendfußball-Trainern geleitet. Neben dem Kennenlernen der Fußballregeln und der Grundtechniken wie das Passen, Schießen und Stoppen des Balles und dem Zusammenspiel als Mannschaft stand vor allem der Spaß im Vordergrund der Woche! Wir freuen uns auf das nächste Fußballcamp – voraussichtlich in den Sommerferien 2014.

Medien-Theater-Projekt: Hörspiel

Die Vorschüler der Kindergärten White Cockatoo und Kangaroo Garden haben in den Wahlangeboten Medien und Theater Hörspiele aufgenommen. Im White Cockatoo wurden die beiden Märchen der Brüder Grimm "Frau Holle" und "Sterntaler" aufgenommen. Die Vorschüler des Kangaroo Garden haben das Grimmsche Märchen "Schneeweißchen und Rosenrot" umgesetzt. Sowohl alle Texte wurden von den Kindern eingesprochen als auch die meisten Geräusche selbst aufgenommen.

Haus der kleinen Forscher

Der Internationale Kindergarten White Cockatoo hat im November 2013 die Zertifizierung der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ erhalten. Am 11.Dezember 2013 wurde die Plakette, sowie die Urkunde überreicht.

Die Stiftung würdigt damit das Engagement unserer Kita in den Bildungsbereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik und fördert weiterhin das gemeinsame Forschen, Experimentieren, Beobachten und Entdecken im White Cockatoo.

SMART Board Reise 2 Go 2013

Im Rahmen der diesjährigen SMART Board Reise 2 Go des meredo (Medienkompetenzzentrum Reinickendorf) haben wir im Wahlangebot "Medienpädagogik" einen Film gestaltet. Die jüngeren Kinder haben Rätsel am Interaktiven White Board gemalt und vertont.

Da die Vorschüler gerade das Projekt "Identität und Familie" hatten, wurde dies auch am SMART Board weitergeführt: Die Kinder haben sich selbst und ihre Familie gemalt und diese vorgestellt! Zusätzlich dazu konnten die Vorschüler ihr selbst gemaltes „Ich" am SMART Board in ihren Kindergarten „White Cockatoo" ziehen. Auch haben wir überlegt wo unser Kindergarten liegt -- in Berlin -- in Deutschland -- in Europa -- auf der Erde -- und das grafisch im Film dargestellt.

Zur Vertonung der kleinen Filme zum Selbstbild haben wir das Lied „Bin das Kleine Ich bin ich" von Gaul Ulrich Gabriel ausgesucht. Dazu wurde mit den Vorschülern besprochen, welche Merkmale, Besonderheiten, Eigenarten, Vorlieben etc. jedes Kind hat. Mit den Ergebnissen haben wir das Lied teilweise umgetextet, so dass jedes Kind eine eigene Strophe erhielt. Das Lied wurde dann von den Vorschülern eingesungen und zum Film hinzugefügt.

Theaterpädagogik

Ab sofort steht Ihnen das Konzept des Wahlangebots Theaterpädagogik als Download zur Verfügung!

Projektwoche Werbung

Im August fand in der Vorschulgruppe des Kindergarten White Cockatoo die Medien-Projektwoche „Werbung“ statt. Die Vorschüler haben erfahren was Werbung ist und warum es sie gibt. Mit der Handpuppe „Schlundz“ wurden die Kinder auf spielerische Art und Weise für das Thema Werbung sensibilisiert und lernten die Tricks der Werbeindustrie kennen. Es wurden Werbeplakate gestaltet und kurze Werbevideos gedreht. Dabei durfte gerne auch ein bisschen „gelogen“ werden – ganz so wie es in der Werbung auch gemacht wird!

Projekt Fernsehen

Am 20. Juni 2013 haben wir unser Projekt des Wahlangebots „Medienpädagogik“ zum Thema Fernsehen mit einer Vorstellung für die Eltern abgeschlossen. In den vergangenen Monaten hatten sich die Kinder mit ihren Fernseherfahrungen und besonders ihren Fernsehhelden auseinandergesetzt. Es wurde Hilfestellung bei der Verarbeitung von Medienerlebnissen durch Gespräche, Malen und Nachspielen geboten. Außerdem haben die Kinder praktisch erfahren wie Kindersendungen gemacht werden. Wir haben Daumenkinos, Schachtelkinos und Trickfilme mit Knete und Legofiguren erstellt. Strichmännchen haben wir am Computer animiert und auch Interviews haben die Kinder gegeben. Zudem haben wir die Wirkung von unterschiedlichster Musik auf die Bilder die wir sehen erforscht und dieses Wissen in die Vertonung unserer Filme miteinbezogen. Die Trickfilme wurden in Kleingruppen erstellt, von den Kindern erdacht und mit Titeln und Musik versehen. Unter folgendem Link können die entstandenen Filme angeschaut werden: Trickfilme Magpie Mediakids

Schwimmcamps 2013

In der Zeit vom 1. bis zum 12. Juli 2013 fanden 2 einwöchige Schwimmcamps der Kindertagesstätten in Trägerschaft der „Kids in Berlin kib gUG“ statt. Teilgenommen haben Kinder von 3 bis 5 Jahren. Auch auf Grund der Altersspanne verfügten die Kinder über sehr unterschiedliche Voraussetzungen. Für die Jüngeren und die Kinder, die großen Respekt vor dem Wasser hatten, fand daher eine Wassergewöhnung statt. Die Älteren und mit dem Wasser schon vertraute Kinder, lernten die ersten Grundbewegungen einer Schwimmtechnik kennen. Um Ausdauer und Tieftauchen ging es für die, die schon schwimmen konnten.
In unseren Camps wurden die kleinen Teilnehmer aber auch mit Baderegeln vertraut gemacht, sie haben Lieder zum Thema gesungen sowie Bilder gemalt.
Wir bedanken uns auch recht herzlich beim nahegelegenen „Hotel am See“, deren Schwimmbad wir für die Schwimmcamps nutzen durften.

Aladin und die Wunderlampe

Nach viermonatigen Proben fand am 31.5.2013 im Theaterraum des Familienrestaurants "Charlottchen" in der Gervinusstraße die Aufführung von "Aladin und die Wunderlampe" statt. Acht Vorschüler des White Cockatoo präsentierten sich mit dem Stück in der Inszenierung von Stefano Paganini. In dem 20-minütigem 4-Akter spielten alle Kinder ihre Wunschrolle, so dass einige Rollen doppelt besetzt waren. Kleine Nebenrollen wurden mit einigen Kindern als Zweitrolle besetzt. In der bunten Aufführung mit stilisierten Kostümen und ausgewählten Requisiten konnten die Kinder ihre ganze Erfahrung der letzten 1 1/2 Jahre aus dem Wahlangebot "Darstellendes Spiel" einfließen lassen. Mit der tatkräftigen Unterstützung von Martina Nied wurde die Aufführung ein voller Erfolg und erfreute die vielen Zuschauer genauso wie die kleinen Akteure.

Medienpädagogik

Projekt der Kindergärten White Cockatoo und Kangaroo Garden sowie der Medienschule Magpie Mediakids von Kids in Berlin:

Im Rahmen unserer "Smart Board Reise 2 go" haben Kinder der Kitas drei Geschichten verfilmt:

Der kleine Frosch [Monika Minder] (Kangaroo Garden)
Der kleine Igel mit der roten Mütze [M. Christina Butler, Tina Macnaughton] (White Cockatoo)
Das Entlein [Ingeborg Feustel] (Kangaroo Garden)

Die Kinder haben Figuren und Gegenstände gemalt und bewegt. Bei den ersten beiden Filmen wurde die Bewegung aufgenommen und mit den eingesprochenen Tönen zusammengefügt. Im dritten Film wurde der Prozess des Malens aufgenommen und mit den Tönen zum Film zusammengefügt.