Die KiTa-Spielothek – ein Gewinn für Krippe und Kindergarten

Im Herbst 2015 haben vier Einrichtungen in frei-gemeinnütziger Trägerschaft der kids in berlin kib gUG eine Spielothek gewonnen. Die KiTa-Spielothek ist eine Initiative der „Mehr Zeit für Kinder e.V.“ in Zusammenarbeit mit dem TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL) und diversen großen Spielzeugfirmen. Alle Spiele wurden vom ZNL auf ihren pädagogischen Wert getestet. Die kids in berlin kib gUG hat in dem bundesweiten Wettbewerb zwei von 500 Kita-Spielotheken und zwei von 250 Spielotheken für die Krippe gewonnen.

Puppen, Tiere, Traktoren, Feuerwehrautos, ein Melkstall und viele neue Spiele stehen nun im Kangaroo Garden – Internationaler Kindergarten und im White Cockatoo– Internationaler Kindergarten zum Entdecken und Spielen bereit. Die Krippen Wallaby Kinderbetreuung und Kookaburra Kinderbetreuung haben Freude an neuen Puppen und Fingermalsets, sowie ersten Lernspielen.

Kinder brauchen die Gelegenheit, Erfahrungen selbst zu machen, sich als erfolgreich zu erleben, Dinge auseinanderzunehmen und zusammenzusetzen, sich auszutoben. Das erfolgt im Spiel mit Gleichaltrigen in der Kita, in der Familie und manchmal auch ganz konzentriert nur für sich zurückgezogen und konzentriert allein. Schon im frühen Kindesalter werden im Spiel grundlegende Fähigkeiten gefördert. Kinder stärken ihr Selbstvertrauen und lernen mit ihren Emotionen umzugehen. Sie erkennen Sinnzusammenhänge, lösen erste Probleme und setzen sich über einen längeren Zeitraum aufmerksam mit einer Sache auseinander. Hier bieten die neuen Spielsachen einen interessanten Anreiz und fördern so die physische und psychische Entwicklung der Kinder.

Der Bundesweite Vorlesetag 2015

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Rund 110.000 Vorleserinnen und Vorleser nahmen am 12. Bundesweiten Vorlesetag teil – rund 30.000 mehr als im Vorjahr.
Der Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen.
Bei kids in berlin kib war die Mitarbeiterin Beate Detlefs, die Bibliothekarin ist, an diesem Tag mit neuen Kinderbüchern in fünf Kitas unterwegs. Für die Kleinen bis 3 Jahren wurde aus „Soweit oben“ von  Susanne Straßer vorgelesen - Tiere stapeln sich auf und versuchen vergeblich an einen Kuchen zu gelangen.
Für die älteren Kinder wurde „Oh nein Paul“ vorgestellt - ein Bilderbuch mit einem Hund im moralischem Dilemma von Chris Haughton.
Ein großer Erfolg war auch das Buch „Unser Schiff“ von Antje von Stemm, das ganz ohne Worte auskommt. Die Geschichten, die sich auf dem Schiff abspielen, werden von den Kindern selbst erzählt.
Alle drei Titel funktionieren am besten, wenn die Zuhörer zur Geschichte beitragen - Tiere benennen, Fragen beantworten und Geschichten der Passagiere erzählen.
Die Kinder waren mit Begeisterung dabei. Unser Tipp: Lesen Sie doch mal wieder vor!

Schlaumäusepreis 2015 in Gold

Der von den Kindern erstellte Film zum Schlaumäuse-Lied hat den Schlaumäusepreis 2015 gewonnen. Die Preisverleihung fand am 31.3.2015 im White Cockatoo statt.

 

Während des Projekts „SMART Board Reise 2 Go“ haben wir die Schlaumäuse-Software in unser SMART Board Projekt integriert und einen Film zum Schlaumäuse-Lied erstellt, in dem die Kinder die Akteure und die Geschichte der Schlaumäuse-Software gemalt und einige Wörter geschrieben haben um einen passenden Film zu dem Lied zu machen. Texte und gemalte Bilder wurden am SMART Board von den Kindern mit dem Finger bewegt und aufgenommen. Während der Filmerstellung und den Überlegungen hierzu haben wir uns gemeinsam mit den Kindern mit dem Text und der Bedeutung des Lieds befasst um so Passendes zu malen und /oder zu schreiben. Die Schlaumäuse halfen auch hier beim Erwerb von Sprachkompetenz durch das Verstehen von Texten und Schreiben von Wörtern und weckten damit wiederum das Interesse an Sprache.

 

Bist du ein schnabeliges Schnabeltier?

Am 21.November fand der Bundesweite Vorlesetag von Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutschen Bahn Stiftung statt. Der Tag gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands. Der Bundesweite Vorlesetag will ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Vorlesen setzen und so Freude am Lesen wecken.

Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.
Bei kids in berlin kib gUG wurde in vier Einrichtungen vorgelesen: Platypus, Bilby Garden, Little Wombat und Kangaroo Garden. Zwei Bücher standen für unterschiedliche Altersgruppen zur Verfügung:

Die Kleinen lernten He Duda kennen - ein Kaninchen, das nicht weiß, dass es ein Kaninchen ist und erst im Moment der Gefahr realisiert, wozu so große Füße nützlich sind. Die Größeren konnten den kleinen Wassermann vom Mühlenweiher im Herbst auf einer Floßfahrt begleiten.

Erste Hilfe-Kurs für Mitarbeiter

Alle Mitarbeiter von kids in berlin kib nehmen regelmäßig an Schulungen zu Erste Hilfe Maßnahmen teil.
Obwohl die Schulungen hauptsächlich an der Rettung und Versorgung von Erwachsenen ausgerichtet sind, gibt es auch Informationen speziell für die Kita-Mitarbeiter im Kurs - denn Kinder brauchen in manchen Situationen andere Handgriffe und Hilfen. Alle 2 Jahre wird das Wissen aufgefrischt.

Ein paar Tipps kann man auch im Alltag verwenden, selbst wenn kein schwerer Unfall vorliegt. Z.B das Fingerpflaster: Man nimmt ein längliches Pflaster und knickt es auf der Hälfte. Dann schneidet man rechts und links die oberen Ecken ab und nun passt das Pflaster gut über die Fingerkuppe.
Auf das Pflaster kann man vorne ein kleines Gesicht malen und dann die Ecken als Ohren aufsetzen: Schon tut es nicht mehr weh!

Renovierung

An den vergangenen Wochenenden wurde der Spiel- und Toberaum der Kinderbetreuung Kookaburra renoviert. Vielen Dank an unsere beiden tollen Handwerker und das ganze Team. Den Kindern wünschen wir viel Spaß beim Spielen.

Sommer(ausklangs)fest

Am 27.9.2014 fand das diesjährige Sommerfest von kids in berlin kib gUG statt. Mitarbeiter sowie Familien aller Einrichtungen von kids in berlin kib trafen sich bei wunderschönem Spätsommerwetter auf dem Gelände des Segelclubs unseres neuen Kooperationspartners, der Schele Schule. Unser Dank geht an die Familie von Schele, die uns die tolle Location für die Feier zur Verfügung gestellt hat. Viel Spaß hatten die Kinder unter anderem bei den angebotenen Spielen "Feuer"-Löschen, Kinderschminken und Malen. Eltern und Mitarbeiter konnten sich zu Brandschutz- und Kitathemen informieren und sich in vielen netten Gesprächen austauschen. Auch kulinarisch hatte das Fest viel zu bieten. Vielen Dank an die Eltern und Mitarbeiter, die die vielen leckeren Speisen und Getränke mitgebracht haben.
Und ein ganz herzliches Dankeschön an alle Helfer für die gelungene Feier!

2004 – 2014

Vor 10 Jahren, am 19.09.2004, wurde die Wallaby Kinderbetreuung eröffnet. Zum 10jährigen Jubiläum fand nun eine kleine Feier mit Eltern, Kindern und Mitarbeitern in den Räumen in der Johann-Georg-Straße statt.

Schwimmcamp August

In den Sommerferien fand ein dreiwöchiges Schwimmcamp der Kindergärten der kids in berlin guG statt. Im Freibad erlernten die Kinder Schwimmbewegung des Brustschwimmens, konnten vom Sprungturm springen und auch verschiedene Schwimmabzeichen ablegen. Es war fast immer schönes Wetter, aber selbst bei Regenwetter ließen sie sich nicht vom Schwimmenlernen abhalten. Poolnudeln und Schwimmgürtel halfen die ersten Bewegungen im Wasser selbstständig auszuprobieren.
Am Ende des Kurses wurden insgesamt 11 Seepferdchen erschwommen, 3 Schwimmabzeichen in Bronze und ein Schwimmabzeichen in Silber abgelegt. Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine Urkunde und die Seepferdchenkinder wurden von den Berlner Bäderbetrieben zu einer Seepferdchenparade eingeladen!

Theateraufführung Frau Holle

Am 27.05.2014 ist es soweit: Vorschüler des White Cockatoo führen das Theaterstück Frau Holle nach den Brüdern Grimm auf. Stefano Paganini, verantwortlich für das Wahlleistungsangebot Theaterpädagogik/Darstellendes Spiel, hat mit den teilnehmenden Kindern in einer 5 monatigen Probenzeit eine zauberhafte Inszenierung des bekannten Märchens geschaffen. Wie schon im letzten Jahr bei Aladin und die Wunderlampe findet auch diese Jahr die Aufführung im Theaterraum des Charlottchen in der Gervinusstraße statt. Unsere kleinen Darsteller fiebern schon eifrig der Aufführung entgegen und sind ebenso gespannt darauf wie Eltern und Kinder des White Cockatoo.

Schwimmcamp Ostern 2014

In der Zeit vom 22.04. bis 24.04.2014 fand ein Schwimmcamp für die Kindergartenkinder der kids in berlin kib gUG statt. In dieser Zeit fanden 5 Schwimmeinheiten im SSE bzw. in der Schwimmhalle Seestraße statt. Ziel des Camps war es dass die Kinder das Seepferdchen erhalten oder den Anforderungen an dieses Schwimmabzeichen deutlich näher kommen. Neben dem Schwimmtraining hatten die Kinder aber auch viel Spaß beim Spielen,Toben und Planschen im Wasser und wurden für ihren Mut beim Schwimmen mit einer Urkunde und einer Wasserspritze belohnt.

Fußballcamp Ostern 2014

 

In der Woche vor Ostern konnten 11 Kinder täglich am Fußballcamp teilnehmen. Das Training fand auf den Sportplätzen am Rohrdamm statt und wurde von zwei erfahrenen Jugendfußball-Trainern geleitet. Neben dem Kennenlernen der Fußballregeln und der Grundtechniken wie das Passen, Schießen und Stoppen des Balles und dem Zusammenspiel als Mannschaft stand vor allem der Spaß im Vordergrund der Woche! Wir freuen uns auf das nächste Fußballcamp – voraussichtlich in den Sommerferien 2014.

Trickfilmerstellung im Osterferienkurs 2014

In unserem diesjährigen Osterferienkurs haben wir mit Grundschulkindern der ersten bis vierten Klasse einen Trickfilm in Stop-Motion-Technik erstellt. Die Schüler haben ganz praktisch erfahren wie ein Trickfilm gemacht wird und sich dann selbst ausprobiert. Eigene kleine Geschichten wurden umgesetzt und mit Musik und einigen Geräuschen vertont.

Zertifizierung durch QUEEC

Im Januar 2014 haben sowohl unsere Kita Kookaburra in der Westfälischen Straße als auch die kids in berlin kib gug als frei-gemeinnütziger Träger das Zertifikat des Zertifizierungsinstituts Queec mit jeweils 4 Sternen erhalten. Queec zertifiziert Bildungsbedingungen sowie -bereiche einer Bildungseinrichtung mit Hilfe des Verfahrens "Kita - wie gut sind wir?" (Schlecht, Förster, Wellner & Mörth, Cornelsen Scriptor, 2008). Zur Zeit finden auch in unseren anderen Einrichtungen die externen Evaluationen durch Queec im Rahmen unseres Qualitätsmanagements statt.

 

Zertifikat Kids in berlin             Zertifikat Kookaburra

Eröffnung der neuen Kita

Am 24. Februar 2014 eröffnet der Internationale Kindergarten Platypus in der Blissestraße. Weitere Informationen zu unserer neuen deutsch-französisch-englischen Einrichtung hier.

 

Einladung zur Eröffnungsfeier

 

Platypus - Internationaler Kindergarten

Blissestr. 60
10713 Berlin

 

Haus der kleinen Forscher

Der Internationale Kindergarten White Cockatoo hat im November 2013 die Zertifizierung der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ erhalten. Am 11.Dezember 2013 wurde die Plakette, sowie die Urkunde überreicht.

Die Stiftung würdigt damit das Engagement unserer Kita in den Bildungsbereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik und fördert weiterhin das gemeinsame Forschen, Experimentieren, Beobachten und Entdecken im White Cockatoo.